• Antragssumme 1.000,00 €

Beschreibung

In den 3 altersgemischten Gruppen (2 bis 6 jährige) unseres Kindergartens haben wir als großes Jahresthema ein Kunstprojekt gestartet. Kunst ist nicht nur Spaß, sondern auch eine Förderung der Kreativität, der Sinne, des nonverbalen Ausdrucks sowie des künstlerischen Denkens und der bildlichen Darstellung und der Feinmotorik. Die Kinder lassen ihrer Fantasie freien Lauf und können sich frei entfalten. Wir experimentieren mit Farben, unterschiedlichen Materialien und Techniken. Wir sprechen über Kunstrichtungen und Künstler und erfahren viel über deren Leben und ihre Arbeit. Beispiel: Nachstellung der Werke von Friedensreich Hundertwasser. Damit unser Projekt einen würdigen Abschluss finden kann, planen wir zum Ende des Kindergartenjahres eine große Ausstellung. Diese braucht auch einen würdigen Rahmen.  Da wir in der Einrichtung selbst nicht genügend Ausstellungsfläche haben, und zudem durch die Corona Pandemie der Zugang für externe Besucher nicht möglich ist, wünschen wir uns mobile Stellwände, damit wir unsere Werke im Aussenbereich für jeden Interessierten präsentieren können. Die Kinder sind sehr stolz auf ihre bisherigen Werke und möchten sie einem möglichst großen Publilkum zeigen. Das wäre eine tolle Anerkennung ihrer Arbeit und die Wertschätzung wäre unbezahlbar. Sie sollen erfahren, dass es sehr belohnend ist, seine eigenen Werke ausgestellt und bewundert zu sehen. Durch unser Projekt werden alle Bildungsbereiche des Orientierungsplanes für Baden-Württemberg angesprochen: Körper: Feinmotorik, taktile Wahrnehmung, Kennenlernen von Werkzeug,nonverbale Ausdrucksformen. Sinne: Wahrnehmungsfähigkeit, propriozeptiver Sinn, optischer Sinn. Sprache: Wortschatzerweiterung, Ausdruck, Sinneserfassung. Denken: Erfassen von Zusammenhängen, Konzentration, Wissenserweiterung, Umsetzen von Gedanken. Gefühl, Mitgefühl: im Mittelpunkt stehen, einordnen,sich helfen lassen, Umgang mit Erwachsenen. Sinn, Werte, Religion: Toleranz, Umgangsformen, ästhetisches Empfinden. Wir würden uns sehr freuen, wenn dieser Wunsch in Erfüllung ginge und wir auf diese Weise den Kindern eine schöne, bleibende Erinnerung schaffen können. Deshalb brauchen wir jede Stimme, damit der Traum wahr wird.

Bilder


Antragsteller



Antragssumme

1.000,00 €

VR-FörderAktion

Mit der VR-FörderAktion unterstützt die Volksbank Raiffeisenbank Laupheim-Illertal eG Vereine und gemeinnützige Projekte vor Ort.


VR-FörderAktion
Volksbank Raiffeisenbank Laupheim-Illertal eG
Marktplatz 5
88471 Laupheim

Telefon: 07392 7004 0
E-Mail: Aktivieren Sie JavaScript um den geschützten Inhalt zu sehen.