• Antragssumme 1.500,00 €
  • Kategorie Kultur, Kunst & Musik

Schützenverein Oberstetten

Kurzbeschreibung

  •  

Beschaffung eines Luftdruckgewehres für den Schützenverein Oberstetten,
zur Durchführung des alljährlichen Laienschießens.
  • Die aktuell zur Verfügung stehenden Waffen sind teilweise 30 Jahre und älter und nur noch bedingt funktionsfähig, so dass sukzessive mehrere Waffen neu beschafft werden müssen.
  • Das Laienschießen ist eine Tradition, die in Oberstetten bereits seit vielen Jahren (25 Jahre) immer im Oktober durchgeführt wird. Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe haben über 350 Schießsportlaien mehrere Tage lang einmal die Möglichkeit, für einen geringen Unkostenbeitrag, mit einer selbst zusammengestellten Mannschaft anzutreten. Es werden 15 Scheiben pro Person geschossen, wovon die 10 besten Schüsse gewertet werden. In der Mannschaftswertung werden je fünf besten Schützen je Team berücksichtigt. Der beste Schuss je Teilnehmer wird in einer Sonderwertung (Blattlwertung) prämiert. Ebenso die beste Dame und der älteste Teilnehmer. Zum Abschluss werden Preise und Pokale im Einzel, sowie mit der Mannschaft vergeben. Die Luftdruckwaffen und die Munition, sowie die Scheiben werden durch den Schützenverein Oberstetten bereitgestellt. Teil dieser Veranstaltung ist es, Laien den Spaß und den Sinn des Schießsports zu vermitteln, die Gemeinschaft zu fördern und für den Verein eine Einnahmequelle durch die Startgebühr und die Bewirtung zu generieren. Auch die lebendige Erhaltung des von der UNESCO 2015 ausgezeichneten immateriellen Kulturerbes des deutschen Schützenwesens ist Bestandteil dieser Veranstaltung.
  • Deutsches Schützenwesen: In der Begründung für diese Auszeichnung betont die UNESCO, dass das deutsche Schützenwesen an vielen Orten ein wichtiger, historisch gewachsener und lebendiger Teil der regionalen oder lokalen Identität ist. Sie würdigt damit die große Anzahl von Bräuchen und Traditionen, die in Deutschland in zahlreichen unterschiedlichen Erscheinungsformen verbreitet sind und meist in Vereinen gepflegt werden.

Bilder


Social-Sharing

Antragsteller

Schützenverein Oberstetten
Schützenstraße 14

Antragssumme

1.500,00 €

Beste Beratung

VR-FörderAktion

Mit der VR-FörderAktion unterstützt die Volksbank Raiffeisenbank Laupheim-Illertal eG Vereine und gemeinnützige Projekte vor Ort.


VR-FörderAktion
Volksbank Raiffeisenbank Laupheim-Illertal eG
Marktplatz 5
88471 Laupheim

Telefon: 07392 7004 0
E-Mail: Aktivieren Sie JavaScript um den geschützten Inhalt zu sehen.

Diese Webseite verwendet Cookies zur Verbesserung der Funktionalität. Durch ihre weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr erfahren Sie unter:Datenschutz